Die Spirit & Cask Range ist die Premiummarke des Whisky-Importeurs Whiskymax aus Mainhausen. Hierfür werden alle Fässer persönlich vom Rare Malt Manager ausgesucht und nur die besten Tropfen erscheinen unter dem Label The Single Cask Bottling. 



Dieser Geist, diese Einstellung geht zurück auf die Entschlossenheit unserer Gründer. 1897, nach 200 Jahren der Aufklärung, der Industrialisierung, der Anstrengungen und Innovationen erlaubte sich eine kleine Gruppe von Unternehmern den Traum vom Entwurf und Aufbau der modernsten Destillerie ihrer Zeit.



Im Dorf Blackford in der Grafschaft Perth befindet sich die Whiskybrennerei Tullibardine, auf dem Grund einer ehemaligen Bierbrauerei des zwölften Jahrhunderts. Der name Blackford leitete sich im 10ten Jahrhundert von einer nordischen Tragödie ab: Die Ehefrau des nordischen Königs Magnus stürzte beim Überqueren einer Furt (=ford) von ihrem Pferd und ertrank. Der König war zutiefst betroffen. 



THE WHISTLER Im Herzen des Boyne Tals lässt die Cooney Familie die bewährte Tradition Irischer Brennmeister aufleben. In der Boann Distillery widmet man sich mit großer Sorgfalt der Herstellung feinstem Irish Malt und Pot Still Whiskeys, sowie anderen Spirituosen für anspruchsvolle Genießer und Sammler. Die Brennmeisterin Aine O´Hara erlernte das Handwerk vom international bekannten Master-Distiller John McDougall, der als Berater für die Destillerie tätig ist. 



SMOKESTACK ist ein reich gefülltes (gemischtes) Malz von Premium-Fässern aus Islay und den Highlands, jedes sorgfältig ausgewählt für seinen rauchigen Geschmack. Mit etwa 30 ppm Phenol schlägt dieser Dram wie ein außer Kontrolle geratener Zug ein.



Kunst und die Kreation eines Whiskys sind gleichsam kreative Prozesse, deren außergewöhnliche Verbindung durch die Abfüllungen der THE ART OF WHISKYKOLLEKTION verkörpert werden. Jede Flasche und Verpackung der Collection erzählt die Geschichte des Gemäldes, des Künstlers und des Whiskys, sowie jedes Stück Kunst auch den Charakter des Whiskys darin veranschaulicht. Die Whiskys wurden sorgfältig nach ihrem einzigartigen Geschmack und Charakter, ihrer speziellen Reifung und Veredelung ausgewählt, verstärkt durch die Bilder der schottischen Künstler, die jeder der verschiedenen Spirituosen mit ihren unterschiedlichen Stilen eine unverwechselbare.



Benannt nach der Stadt, in der das Lehen des Macleod of Macleod, Lord of the Isles, auf der Isle of Skye liegt. Dun Bheagan, die gällische Schreibweise von Dunvegan, bedeutet entweder "kleine Burg" oder Begans Burg. Von Began weiß man, daß er ein norwegischer Stammesfürst war, den es nach Skye verschlug. Antony McCallum-Caron, Rare Malt Manager bei Ian Macleod Distillers, schuf die Marke 1997. Zunächst für spezialisierte



Mr Eadie ist der glückliche Besitzer eines Rezepts, das ihm von seinem Vater vererbt wurde, für eine bestimmte Mischung von Whiskys, und es war, um diese alte Scotch- Mischung zu probieren, dass wir eine Weile inne hielten.(Alfred Barnard, 1889) James Eadie war selten in Eile. Sich die Zeit zu nehmen, um die Dinge richtig zu machen, das war sein Weg. Sein Geheimnis war einfach.